Startseite
    Bücher <3
    Style und So
    Achtung Hirndurchfall!
    Spruch des Tages!
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    melone8213
    - mehr Freunde

   7.09.15 21:32
    Ich denke es ist Emily u



http://myblog.de/whatever-yolo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wir sind doch alle süchtig !

Hey Zusammen !

"Wir sind alle süchtig!" mag sich schon ein wenig absurd und grotesk anhören, doch ganz streng genommen ist es doch so...

Ich wage hier zu behaupten, dass jeder Etwas hat, dass er über alles bevorzugt und von dem er nicht genug bekommen kann.

Und genau dieses ohne-das-nicht-leben-können oder es sich zumindest nicht vorstellen zu können, ist doch in gewisser Weise eine Sucht...wobei es hier natürlich ganz klar auf die Definition von Sucht ankommt...es muss ja nicht krankhaft gemeint sein...aber was weiss ich, wie schon gesagt ich wage hier nur Etwas zu behaupten und meinen Gedanken freien lauf zu lassen.

Wenn man das Wort Sucht hört denkt man ja meistens als erstes an Dinge wie Drogen, Alkohol etc....doch süchtig kann man von allem werden...!

Seien es jetzt also Drogen oder der Drang zu Arbeiten; Es ist eine Sucht.

Und da jeder Etwas hat dass er am allerliebsten macht/ hat etc. (an dieser Stelle kann ich meine Liebe zu Schokolade nicht länger leugnen... ;P ), stelle ich mir die Frage, ob wir nicht alle süchtig sind ?!

Und ob Sucht denn generell immer als Etwas eher schlechtes beschrieben werden muss...naja in vielen Fällen wahrscheinlich schon...

Naja Ich denke wer das liest merkt, dass ich wieder einmal den totalen Hirndurchfall gehabt habe und meinen Gedanken freien lauf gelassen habe :D

Doch wie seht ihr das ??

Glaubt ihr, dass wir alle süchtig sind...?

Ich muss schon sagen obwohl das alles ein bisschen absurd klingt, beschäftigt es mich schon...

Deshalb wäre mir auch eure Meinung echt wichtig, ob ich total im dunklen tappe oder meine komischen Gedanken doch nicht so abwegig sind...?  

Lasst mir eure Meinung da, schreibt es in die Kommentare !

Danke und auf Bald  

 

 

 

21.7.15 21:36
 
Letzte Einträge: Spruch des Tages! -7-, Gedanken in der Nacht, Gedanken, Einsamkeit?, Verschwommene Blider..., (de)motivierend


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Silberfluss (21.7.15 22:25)
Ich finde die Frage berechtigt und habe mal drüber nachgedacht wie du auch. Und ich denke, dass jeder auf jedenfall von irgendetwas/-wem abhängig ist, aber das man es nicht unbedingt als "Sucht" benennen sollte. "Sucht" ist laut Definition eher etwas Krankhaftes und Schädliches. Aber Schokolade in deinem Fall geht als kleine Abhängigkeit ohne die man nicht leben will schon klar. :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung