Startseite
    Fakten und so "schlaues" Zeugs
    Bücher <3
    Style und So
    Achtung Hirndurchfall!
    Spruch des Tages!
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    melone8213
    - mehr Freunde

   7.09.15 21:32
    Ich denke es ist Emily u



https://myblog.de/whatever-yolo

Gratis bloggen bei
myblog.de





zerbrechlich

Die Traurigkeit in mir verschwindet nicht und kann nur allzu leicht hervorgerufen werden.Der Kleber der mein Herz aus Scherben zusammen hält, hat verschiedene wechselnde Namen. Personen und/oder Dinge die mir Halt und Freude schenken. Sind diese jedoch fort, so zerbreche ich.Ich bin zerbrechlich, schwach und abhängig. Abhängig und enorm beeinflussbar. Eben so leicht wie man mir Freude schenken kann, kann man sie mir auch wieder nehmen und das oft unbewusst.Ich sitze in meinem Zimmer und weine, weil der Schmerz wieder da ist, weil er einfach immer wieder und wieder kommt. Weil ich nicht so sein möchte.Warum gelingt es mir nicht Freude aus mir selbst zu schöpfen? Weshalb ist mein Herz so fragil, so sensibel? Ich spüre alles so viel stärker. Die Emotionen, sie zerreissen mich. Alles ist so heftig - wie ich liebe, wie ich hasse. Ich greife nach der Aussenwelt und bekomme sie nicht zu fassen. Ich bin gefangen in mir.
7.9.19 19:36
 
Letzte Einträge: Gedanken, Einsamkeit?, Verschwommene Blider..., (de)motivierend, Blick hinter die Fassade des Internets


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung